Stadtfürhung Kirchen & Klöster Berlin
 
I   Berlin-Ansichten   I     I   Stadttouren-Übersicht   I     I   Programm Aktuell   I     I   Weitere Infos   I
 
  Marienkirche
Kirchen-Führung durch Alt-Berlin - 800 Jahre Glauben und Religion von der Gotik bis heute

Die Tour führt entlang der ältesten und berühmtesten Berliner Altstadtkirchen vom Mittelalter bis in die Neuzeit. Sie beginnt an der Nikolai-Kirche, dem ältesten Gebäude Berlins. Dann folgt die Ruine des ehemaligen Franziskanerklosters, gebaut ab dem Jahr 1270.

Klosterruine

Es folgt die Parochialkirche mit ihrem sagenumwobenen Glockenspiel und den Steinlöwen am Turm. Weiter geht es zur Spitalkapelle des mittelalterlichen Heilig-Geist-Spitals sowie zur Marienkirche, der einzigen Kirche, die den Krieg überstanden hat. Sie ist zur Zeit die Bischofskirche Berlins.

Marienkirche

Heute findet sich dieser Altar in der Marienkirche, aber er stammt aus der 1747 abgerissenen mittelalterlichen Domkirche.

Altarbild Domkirche

Die nächste Darstellung zeigt den Berliner Dom mit der Gruft der Hohenzollern in seiner historischen Entwicklung.


 

Aber auch Persönlichkeiten wie der Pastor Paul Gehardt an der alten Nikolaikirche, der Schreiber vieler bekannter protestantischer Kirchenlieder und Kurfürst Joachim II. der die Protestantische Lehre in Brandenburg einführte sollen angesprochen werden, sowie der 20 jährige Kirchenbann Berlins, weswegen das Sühnekreuz vor der Marienkirche aufgestellt wurde.
Die Stadttour endet an der Friedrichwerderschen Kirche, die von Schinkel im englischen Baustil, einer mittelalterlichen Gotik-Nachahmung, 1820 errichtet wurde.

Friedrichwerderschen Kirche

 
Termine: Unregelmäßig (nur mit Anmeldung)
              siehe auch Programm Aktuell
              Sondertouren nach Vereinbarung
 
Treff: Heilig-Geist-Kapelle Spandauer Str.1
         (Nähe Hackescher Markt)
 
Telefon: 030 / 46 06 37 88, Kontakt / Gästebuch
 
Dauer der Stadtführung: ca. 1,5 Stunden, Preise
 
Zur Startseite Start
 
 
I   Berlin-Ansichten   I     I   Stadttouren-Übersicht   I     I   Programm Aktuell   I     I   Weitere Infos   I