Stadführung Hohenzollern & Architektur Berlin
 
I   Berlin-Ansichten   I     I   Stadttouren-Übersicht   I     I   Programm Aktuell   I     I   Weitere Infos   I
 
  Alte Nationalgalerie
 
Architekturführung - Von Schinkel bis Schlüter
Die Hohenzollern und ihre Bauten in Berlin

Auf dieser Tour kommen Architekturliebhaber und Freunde traditioneller Baukunst auf ihre Kosten. Während dieses zweistündigen Rundganges entdecken Sie das Berlin der Hohenzollern und ihrer weltberühmten Architekten. So prägte dieses preußische Herschergeschlecht nicht nur die Geschichte Berlins, sondern hatte auch maßgeblichen Einfluß auf das heutige Stadtbild. Sie ließen neben dem Brandenburger Tor und dem Schloß viele weitere großartige Gebäude in ihrem "Spree-Athen" errichten.
 

 
Ihre Architekten und ihre Bauwerke wurden weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Lernen Sie die Werke von Architekurgenies wie Andreas Schlüter und Karl-Friedrich Schinkel hautnah kennen. Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre in der von Schinkel errichteten Kuppelhalle des Alten Museums, die noch heute mit ihren antiken Statuen im alten Glanze erstrahlt.
 
Lustgarten
 
Während dieser Führung haben Sie die Möglichkeit, die verschiedensten architektonischen Einflüsse aus ganz Europa in Berlin zu bestaunen. Sie werden außerdem einige überraschende Dinge sehen und erleben. In kleinen Anekdoten und zeitgenössischem Anschauungsmaterial lernen Sie hier die Entstehungsgeschichte der wichtigsten Gebäude Berlins kennen. Erfahren Sie, wie unter anderem eine gewöhnliche Teetasse auf das heutige Stadtbild Einfluß nahm.

Schinkel zählt zu den renommiertesten Architekten Berlins. Von ihm stammen unter anderem das Alte Museum, die Schloßbrücke und das Schauspielhau am Gendarmenmarkt.

Die symmetrischen Kuppeltürme, die der "Piazza del Popolo" nachempfunden sind, wurden unter Friedrich dem Großen 1783 vollendet.

1698 wurde Andreas Schlüter vom Kurfürsten und späteren König Friedrich I. mit dem Umbau des Berliner Schlosses im barocken Stil beauftragt.
 
Im Zeughauses befindet sich der weltberühmte Schlüterhof. Sämtliche Skulpturen des Gebäudes entstammen der Wekstatt von Andreas Schlüter.
 
Sein berühmtestes Werk ist jedoch das Bernsteinzimmer, das 1701 entstand und später dem russischen Zaren Peter der Große als Geschenk übergeben wurde.
 

Das berühmte Treppenhaus im Berliner Schloß um 1900, entworfen von Andreas Schlüter.

Weiter folgen Bauten wie das Brandenburger Tor, das von Karl Langhans unter Friedrich Wilhelm II. erbaut wurde, bis hin zu großartigen Planungen der Hohenzollern von Straßen und Plätzen.


 
Brandenburger Tor

 
Termine: Samstags 14 Uhr (nur mit Anmeldung)
              siehe auch Programm Aktuell
              Sondertouren nach Vereinbarung
 
Telefon: 030 / 46 06 37 88, Kontakt / Gästebuch
 
Dauer der Stadtführung: ca. 1,5 Stunden
 
Preise:  normal 14,- / erm. 12,- / Kind 8,-
 
Zur Startseite Start
 
 

 
I   Berlin-Ansichten   I     I   Stadttouren-Übersicht   I     I   Programm Aktuell   I     I   Weitere Infos   I