Gotik & Gruseltour Berlin
 
I   Berlin-Ansichten   I     I   Stadttouren-Übersicht   I     I   Programm Aktuell   I     I   Weitere Infos   I
 
   
   
   
   
   

 
Haunted Berlin Geistertour
 

Haunted Berlin Geistertour

Schauerliches Berlin über Geister, Teufel, Wassermann
 
Haunted Berlin zeigt die Orte in Berlin, in denen es nicht ganz richtig sein soll, wo Gespenster umgehen und es spuken soll.
 
Geisterführung Berlin
 
Neptunbrunnen Gespensterführung Berlin
 
Aber auch wo das Wirken des Teufels seine Spuren hinterlassen hat oder geheimnisvolle Wassermänner und Nixen anzutreffen sind, wird berichtet. Am alten Schloßbrunnen sind jene Wesen sehr eindrucksvoll zu erspähen.
 
Berliner Schloß Gespensterführung
 
Die zweistündige Sagentour, die ausschließlich aus überlieferten Legenden besteht, entführt die interessierten Besucher bei märchenhafter Vortragsart in die geistige Fabelwelt des mittelalterlichen Berlins.
 
Gespenstertour Schloß
 
Im Schloß geht die Weisse Frau der Hohenzollern um.
 
Marienkirche Gespenstertour Berlin
 
An der Marienkirche hören wir, wie der Teufel die Kirche zum Einsturz bringen wollte.
 
Heilig Geist Kapelle
 
An der Heilig-Geist-Spitalkapelle aus dem Mittelalter hören wir von dem Spuk, der 1549 den Schwarzen Tod, die Pestilenz, ankündigte, wie der Chronist Angelus uns überliefert.
Rabe Gespensterführung

Der Rabe gilt als Totenvogel, weil er an den Leichen herumpickt. Hugin und Munin sind in der germanischen Mythologie die beiden Raben des Gottes Odin, der die Wilde Jagd anführt.

Freidhof Gespensterführung
 
Von den Epitaphen und Grabtafeln auf den Friedhöfen blicken in Stein gehauene grinsende Schädel auf die Besucher. Viele alte Sagen ranken sich um Klöster. In manchen Klosterruinen wachen Zwerge mit langen Bärten in wallenden Nebelschwaden über Schätze. Oft durchstreifen des Nachts verwunschene Büßerinnen im fahlen Mondlichte mit kalkweißem Gesicht die Klostermauern. In den gotischen Gewölben spuken Geister von Mönchen, die hier vor Jahrhunderten lebten, So hören wir auch am Grauen Kloster im altberliner Klosterviertel von dem hinkenden Mönch, Pater Roderich genannt, der mit seinem Wehklagen hier heute noch umgehen soll.
 
Klosterruine Gespenstertour
 
Eine gute Empfehlung für Gäste, die Geschichten zugetan sind, in denen die Rede ist von weißen Frauen, der Wilden Jagd, Hexen und Richtplätzen, an denen die Seelen der Hingerichteten als Raben verkörpert kreisen, sowie von Geheimnisvollem und Übernatürlichem. V
 
Touren mit ähnlicher Thematik sind unser Ghostwalk, zu parapsychologischen Erscheinungen, die szenische Halloween Geisterführung  und  Hexen und Alchemistentour.
 
Termine: Donnerstags, Freitags & Samstags 20 Uhr
              (nur mit Anmeldung)
              siehe auch  Programm Aktuell
              Sondertouren nach Vereinbarung
 
Treff: Heilig-Geist-Kapelle - Spandauer Str.1
         (Nähe S Bhf Hackescher Markt)
 
Telefon: 030 / 46 06 37 88,  Kontakt / Gästebuch
 
Dauer der Stadtführung: ca. 1,5 Stunden
 
Preise: 15,- / erm. 13,- / Kind 9,-
            Kinder unter 6 Jahren frei!
 

 
Berlin Schauerhoerspiel
 
Weitere Schauer- und Gruselgeschichten finden Sie in unserem   Berlin-Hörspiel
 
Zur Startseite  Start

   
   
   
   
   

I   Berlin-Ansichten   I     I   Stadttouren-Übersicht   I     I   Programm Aktuell   I     I   Weitere Infos   I